Schwimmjugend Mecklenburg-Vorpommern

Esbjerg 2016

Ausschreibung.pdf
PDF-Dokument [2.2 MB]

Geplant ist die Reise mit zwei Bussen. Einer von/nach Schwerin und einer vo/nach Rostock.

 

Esbjerg 2016 1. Infoblatt.pdf
PDF-Dokument [52.0 KB]

Team M-V zurück aus Esbjerg

43 Sportler, Betreuer und Kampfrichter des Schwimm-Verbandes Mecklenburg-Vorpommern machten sich am 14. Mai 2015 auf den Weg ins dänische Esbjerg.

77 Vereine meldeten ihre Teilnehmer zum 18. Danish International Swimcup vom 15.-17. Mai. Mit dabei Schwimmerinnen und Schwimmer des Hanse SV Rostock, des PSV Schwerin, des SV Olympia Rostock und des SC EMPOR Rostock 2000, die als „Team M-V“ an den Start gingen.

Die Vorläufe wurden zeitgleich in zwei Schwimmhallen ausgetragen. Neben der gigantischen Eröffnungsfeier waren die Finalabschnitte am späten Nachmittag mit Einmarsch, Musik und Lichtshow, Highlights der Veranstaltung.

Die 34 Sportler unseres „Teams´ M-V“ erkämpften sich in der Mannschaftsgesamtwertung den 18. Platz. Erfolgreichste Teilnehmer waren vom PSV Schwerin, Josefiné Mayer (Jg. 97,

1 x Gold), Finja Schönerstedt (Jg. 05, 3 x Bronze) und vom SV Olympia Rostock, Alexandra Krause (Jg. 06, 1 x Silber, 2 x Bronze), Tom Planeth (Jg. 99, 1 x Silber) und Ida Köpp (Jg. 06,

1 x Bronze). Außerdem ins Finale haben es Sveda Naima Grude (PSV Schwerin), Jannis Marten Pufahl (SV Olympia Rostock) und Maik Michalski (Hanse SV Rostock) geschafft.

Freuen konnte sich Finja Schönerstedt außerdem über den 5. Platz in der Bewertung der punktbesten Einzelleistungen nach der FINA-Kurzbahn Punktetabelle über 25m Rücken weiblich im Jahrgang 2005.

Neben den sportlichen Anstrengungen kam auch der Spaß nicht zu kurz. Neben der täglichen Teambesprechung  gehörten der Grillabend, ein Besuch im Spaßbad sowie verschiedene Spielaktivitäten zum Rahmenprogramm.

Das Projekt „Teilnahme am 18. International Danish Swimcup 2015 als „Team M-V““ ist eine Initiative der Schwimmjugend Mecklenburg-Vorpommern.

Für die Unterstützung dieses Vorhabens bedanken wir uns beim Ministerium für Inneres und Sport Mecklenburg- Vorpommern, der Autohaus Sperlich GmbH in Schwerin, dem

Fachschaftsrat Informatik/Elektrotechnik der Universität Rostock sowie den mitgereisten Trainern und Eltern.

 

Fotos: Sarah Michalski

Badespaß zu Weihnachten in Rostock

Am 19. Dezember fand zum zweiten Mal unser weihnachtlicher Badespaß in Rostock statt. Rund 100 Kinder der Rostocker Schwimmvereine fanden den Weg ins 25m- und Sprungbecken, um am Jahresende nochmal ausgiebig im Wasser zu spielen. Die Veranstaltung fand in diesem Jahr in Kooperation mit der Sportjugend Rostock statt, der wir an dieser Stelle herzlich für die Zusammenarbeit danken möchten. Ein großer Dank geht auch an die vielen helfenden Hände aus den beteiligten Vereinen! Nun wünscht die Schwimmjugend besinnliche Feiertage und einen gesundes neues Jahr. Wir freuen uns auf 2015 mit euch! Schwimmjugend MV

Sei Teil des Teams MV!

Danish International Swim Cup in Esbjerg

 

Auch im kommenden Jahr 2015 wird im dänischen Esbjerg vom 15. – 17. Mai einer der größten Schwimmwettkämpfe der Welt stattfinden – der Danish International Swim Cup. In der Vergangenheit haben immer wieder Vereine aus unserem Landesverband begeistert an diesem Großereignis teilgenommen und sind sogar zusammen als „Team M-V“ an den Start gegangen. Wir als Schwimmjugend, wollen diesen Teamgedanken aufgreifen und euch einladen, zusammen als eine Mannschaft in Dänemark anzutreten! Geplant ist eine gemeinsame Anreise, ein gemeinsamer Auftritt und einfach ein spaßiges Wochenende für alle Beteiligten. Wir bitten um eure Rückmeldung bis zum 14. November, ob Interesse besteht und mit wie vielen Sportler ihr ungefähr fahren würdet. Mail an: sv-mv@t-online.de Sollte eine ausreichende Teilnehmerzahl in Aussicht sein, leiten wir alles Notwendige ein und werden mit euch eine schöne (Wettkampf-)Reise auf die Beine stellen.

 

Sportliche Grüße

Jonas Jagdmann

Schwimmjugend Mecklenburg-Vorpommern